Häufige Fragen (FAQ)

1. Unser Service

1.1  Was bietet YouTunez.com an?
1.2  Muss ich einen Vertrag unterschreiben?
1.3  Was ist mit den Rechten an meiner Musik?
1.4  Kann ich jederzeit kostenlos kündigen?
1.5  Was ist der Unterschied zu einem Plattenvertrag?
1.6  Was sind die Promotion Tools?
1.7  Was mache ich bei technischen Problemen?

2. Rechtliche Voraussetzungen

2.1  Welche Rechte benötige ich für den Musikvertrieb?
2.2  Muss ich mich bei der GEMA anmelden?
2.3  Was muss ich bei Cover-Versionen beachten?
2.4  Was muss ich bei Remixes und DJ-Mixes beachten?
2.5  Was muss ich bei der Verwendung von Samples beachten?

3. Musik- und Datenupload

3.1  Was brauche ich für den Musik-Upload?
3.2  Welche Produktinformationen werden benötigt?
3.3  Welche Schreibweise muss bei Titeln beachtet werden?
3.4  Welche Schreibweise muss bei Interpreten beachtet werden?
3.5  Was ist bei der Cover-Gestaltung zu beachten?
3.6  Kann ich mein eigenes Label angeben?

4. Online Shops

4.1  Welche Online Shops werden beliefert?
4.2  Kann ich den Verkaufspreis selbst festlegen?
4.3  Wie lange dauert es bis meine Songs erhältlich sind?
4.4  Wie erfahre ich ob meine Songs bereits erhältlich sind?
4.5  Was ist eine Metadaten-Änderung?
4.6  Was ist eine Produktlöschung?
4.7  Kann ich eine Audio-Datei im Nachhinein austauschen?

5. Verkäufe und Abrechnung

5.1  Wie hoch ist mein Anteil am Verkaufserlös?
5.2  Wie und wann erfahre ich meine Verkaufszahlen?
5.3  Wie und wann bekomme ich mein Geld?
5.4  Ein Teil meiner Verkaufszahlen ist verschwunden. Warum?
5.5  Wie kann ich prüfen, ob meine Verkaufszahlen korrekt sind?
5.6  Wie funktioniert die Abrechnung beim Musik-Streaming?

6. Sonstiges

6.1  Bietet ihr besondere Konditionen für Labels?
6.2  Bietet ihr einen Labelcode (LC)?
6.3  Wofür benötige ich ISRC und EAN?
6.4  Vertreibt ihr auch CDs oder Musikvideos?
6.5  Vertreibt ihr auch Hörbücher?
6.6  Was muss ich bei Veröffentlichungen auf Beatport beachten?
6.7  Wie kann ich meine Musik besser vermarkten?

1. Unser Service

1.1 Was bietet YouTunez.com an?

YouTunez.com ist ein digitaler Musikvertrieb für Künstler, Produzenten, Bands und Independent Labels. Wir vertreiben deine Musik weltweit an alle führenden Online Musik-Shops, rechnen die Verkäufe ab und zahlen dir deinen Verkaufserlös aus. Darüber hinaus bieten wir Promotion Tools, damit du deine Musik ganz einfach selbst vermarkten kannst.

1.2 Muss ich einen Vertrag unterschreiben?

Nein. Du musst nur unsere AGB lesen und akzeptieren. Dann kannst du sofort loslegen.

1.3 Was ist mit den Rechten an meiner Musik?

Du behältst alle Rechte an deiner Musik. Wir benötigen lediglich das Recht für den weltweiten digitalen Musikvertrieb der hochgeladenen Songs, solange diese von uns vertrieben werden. Die Songs dürfen nicht zeitgleich über einen anderen digitalen Musikvertrieb vertrieben werden, da das zu Problemen bei den Shops führt. Du kannst deine Musik aber weiter in jeder Weise auswerten, z.B. auf CD, LP, in YouTube-Videos, auf Soundcloud oder als Download auf deiner Homepage.

1.4 Kann ich jederzeit kostenlos kündigen?

Ja. Bei uns gibt es keine Mindestlaufzeiten oder versteckte Kosten bei einer Kündigung. Du musst lediglich eventuell noch offene Rechnungen vorher begleichen.

1.5 Was ist der Unterschied zu einem Plattenvertrag?

Wir bieten dir die Möglichkeit deine eigene Musik mit wenigen Klicks weltweit professionell zu verkaufen, ohne für viele Jahre die Rechte daran zu verlieren. Wir beurteilen deine Musik nicht nach kommerziellen Kriterien und dein Anteil am Verkaufserlös ist bei uns um ein Vielfaches höher als bei herkömmlichen Plattenverträgen. Allerdings musst du dich selbst um die Produktion und Promotion deiner Musik kümmern.

1.6 Was sind die Promotion Tools?

Die Promotion Tools helfen dir bei der Vermarktung deiner Produkte. Sie sind selbsterklärend und so gestaltet, dass du sie ganz ohne technisches Wissen mit wenigen Klicks selbst erstellen und verwenden kannst. Weitere Infos findest du unter Musik-Promotion.

1.7 Was mache ich bei technischen Problemen?

Bitte kontaktiere unseren Support. Beschreibe das Problem möglichst genau, damit wir dir schnell helfen können.

Zum Menü »

2. Rechtliche Voraussetzungen

2.1 Welche Rechte benötige ich für den Musikvertrieb?

Wenn du nicht alleiniger Urheber (Texter und Komponist) deiner Werke bist, musst du vor Nutzung unseres Services eine Genehmigung der jeweiligen Urheber bzw. des Musikverlags einholen. Darüber hinaus benötigst du die Masterrechte, also die Rechte an den von dir hochgeladenen Musikaufnahmen sowie die Rechte am Cover-Bild. Du bist selbst verantwortlich für die Inhalte, die du bei uns hochlädst. Wir empfehlen dir immer eine schriftliche Genehmigung aller Rechteinhaber einzuholen, um rechtliche Probleme zu vermeiden. Mit dem Musik-Upload bestätigst du, dass du alle nötigen Rechte besitzt bzw. eingeholt hast und dass keine Rechte Dritter verletzt werden.

2.2 Muss ich mich bei der GEMA anmelden?

Du kannst unseren Service mit oder ohne GEMA-Mitgliedschaft nutzen. Ob eine Anmeldung für dich sinnvoll ist, musst du selbst entscheiden, da dadurch auch wichtige Rechte an die GEMA übertragen werden. Unserer Erfahrung nach lohnt sich die Anmeldung erst, wenn deine Musik bereits sehr oft verkauft, dauerhaft im Radio gespielt oder anderweitig in großem Rahmen lizensiert wird.

2.3 Was muss ich bei Cover-Versionen beachten?

Bei Cover-Versionen dürfen keine Aufnahmen oder Teile des Originals verwendet werden und das Werk muss in Text und Komposition unverändert bleiben. Sofern das Original-Werk bei der GEMA gemeldet ist, wird für den digitalen Musikvertrieb keine zusätzliche Genehmigung der Urheber benötigt. Bei Cover-Versionen bist du verpflichtet die Urheber (Komponist, Songwriter und Verlag) des Originals vollständig und korrekt anzugeben. Der Name des Original-Künstlers darf hingegen nicht genannt werden. Cover-Versionen mit geänderten Texten oder Melodien, greifen in das Bearbeitungsrecht ein und müssen von den Urhebern genehmigt werden.

2.4 Was muss ich bei Remixes und DJ-Mixes beachten?

Für die Veröffentlichung eines Remix benötigst du die schriftliche Genehmigung der Masterrecht- und Urheberrecht-Inhaber. Bei DJ-Mixes werden diese Genehmigungen für jeden einzelnen Track benötigt. Wir raten deshalb grundsätzlich davon ab, DJ-Mixes kommerziell zu vertreiben.

2.5 Was muss ich bei der Verwendung von Samples beachten?

Für die Verwendung von Teilen oder Ausschnitten aus anderen Werken ('Samples') benötigst du die schriftliche Genehmigung des Masterrecht-Inhabers (i.d.R. das Label). Falls du Samples aus Musik-Bibliotheken verwendest, musst du sicher stellen, dass diese für kommerzielle Produkte verwendet werden dürfen.

Zum Menü »

3. Musik- und Datenupload

3.1 Was brauche ich für den Musik-Upload?

  • Songs als WAV-Datei mit 16Bit und 44,1kHz (alternativ: MP3 mit 320kbps)
  • Cover als JPG-Datei mit 2400x2400 Pixel
  • Produktinformationen

3.2 Welche Produktinformationen werden benötigt?

Produktinfos


  • Produkttitel: Titel wie auf dem Cover (ohne Interpret), KEINE GROSSSCHRIFT
  • Interpret: Künstler oder Band, keine Namenszusätze (z.B. a.k.a.), mehrere Interpreten mit "/" trennen (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble), bei Featuring Artists feat., bei Compilations Various Artists, KEINE GROSSSCHRIFT
  • Label (optional): Musiklabel (keine Personen oder Webseiten). Falls du kein Label hast, wird automatisch YouTunez.com angegeben.
  • Verlag (optional): Musikverlag (keine Personen oder Webseiten). Falls du keinen Verlag hast, wird automatisch Manuskript (Selbst- oder Eigenverlag) angegeben.
  • Explicit Lyrics: Werden 'nicht jugendfreie' Texte oder Ausdrücke verwendet?
  • Sprache: Sprache des Produkttitels (nicht des Song-Textes)
  • Digitales Release-Datum (optional): Veröffentlichungsdatum, bitte mind. 5 Tage für iTunes und Amazon einplanen. Wird kein Datum eingegeben, erfolgt die Veröffentlichung schnellstmöglich.
  • Release auf Streaming-Portalen (optional): Hier kannst du angeben, ob Streaming-Portale erst nach dem Release-Datum beliefert werden sollen. Wir empfehlen ohne Verzögerung auszuwählen.
  • Preisniveau (optional): Günstig entspricht etwa 80% und Teuer etwa 130% des Normal-Preises. Wir empfehlen Normal auszuwählen.

Track-Infos (für jeden Song)


  • Song-Titel: Titel (ohne Interpret), KEINE GROSSSCHRIFT
  • Interpret: Künstler oder Band, keine Namenszusätze (z.B. a.k.a.), mehrere Interpreten mit "/" trennen (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble), bei Featuring Artists feat., KEINE GROSSSCHRIFT
  • Songwriter: Texter des Songs, keine Künstler- oder Bandnamen, Vornamen nicht abkürzen, mehrere Songwriter mit "/" trennen (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble)
  • Komponist: Komponist des Songs, keine Künstler- oder Bandnamen, Vornamen nicht abkürzen, mehrere Komponisten mit "/" trennen (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble)
  • Komposition: Angabe, ob du den Song selbst komponiert hast. Bei Fremdkompositionen benötigst du die Genehmigung der Urheber bzw. des Musikverlags.
  • Prelisten-Start (optional): Wann soll das Prelistening/Vorhören des Songs in den Shops beginnen? (0-99 Sekunden ab Song-Start)
  • Eigener ISRC (optional): Falls du einen eigenen ISRC hast, bitte hier eingeben.
  • Produzent (optional): Produzent oder Arrangeur, Vornamen nicht abkürzen, mehrere Produzenten mit "/" trennen (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble)

3.3 Welche Schreibweise muss bei Titeln beachtet werden?

Bei deutschen Titeln muss die deutsche Rechtschreibung beachtet werden (insb. Groß- und Kleinschreibung). Bei englischen Titeln muss der erste Buchstabe jedes Wortes großgeschrieben werden (ausgenommen: a, an, for, from, in, of, or, the, to). Bei französischen und spanischen Titeln darf immer nur der erste Buchstabe des gesamten Titels groß geschrieben werden (ausgenommen: Personen, Orte und Eigennamen).

Falsche Schreibweise von Titeln Richtige Schreibweise von Titeln
I'M IN LOVE WITH YOU I'm in Love With You
to be, or not to be To Be or Not to Be
Ich Will Noch Ein Bier: jetzt! Ich will noch ein Bier: Jetzt!
Berlin ißt Arm, aber Sexy Berlin ist arm, aber sexy
Voulez Vous Coucher Avec Moi Voulez vous coucher avec moi
un jour à paris Un jour à Paris

Hinweis: Bei Nichtbeachtung der Vorgaben kann das Produkt von einem oder mehreren Shops abgelehnt werden. Falsche Schreibweisen werden von uns soweit möglich vor der Veröffentlichung korrigiert. Nachträgliche Korrekturen sind nur durch eine kostenpflichtige Metadaten-Änderung möglich.

3.4 Welche Schreibweise muss bei Interpreten beachtet werden?

Die Schreibweise des Interpreten muss auf dem Cover und in den Produkt- und Track-Informationen identisch sein (KEINE GROSSSCHRIFT). Bei Tracks mit Haupt- und Neben-Interpret ('Featured Artist') können die Interpreten durch den Zusatz feat. getrennt werden (z.B. Moe Szyslak feat. Barney Gumble). In allen anderen Fällen müssen mehrere Interpreten durch "/" getrennt werden (z.B. Moe Szyslak / Barney Gumble). Bei mehr als drei Hauptinterpreten auf einem Produkt muss in den Produktinfos unter Interpret Various Artists angegeben werden und in den Trackinfos die Namen aller am jeweiligen Song beteiligten Interpreten.

Hinweis: Bei Nichtbeachtung der Vorgaben kann das Produkt von einem oder mehreren Shops abgelehnt werden. Falsche Schreibweisen werden von uns soweit möglich vor der Veröffentlichung korrigiert. Nachträgliche Korrekturen sind nur durch eine kostenpflichtige Metadaten-Änderung möglich.

3.5 Was ist bei der Cover-Gestaltung zu beachten?

Das Cover spielt für den Verkaufserfolg eine wichtige Rolle und sollte sehr hochwertig sein. Das Cover muss als JPG-Datei mit 2400x2400 Pixel hochgeladen werden.

Ein Cover darf enthalten:

  • Foto des Künstlers, Grafik, Design (keine Privatfotos oder minderwertige Grafiken)
  • Name des Interpreten
  • Produkttitel

Nicht erlaubt sind:

  • Track- oder Playlists
  • Internet- oder E-Mail-Adressen
  • Urheberrechtlich oder markenrechtlich geschützte Namen oder Logos
  • Copyright oder rechtliche Infos, z.B. All rights reservedGEMA-frei
  • Interpreten, die nicht an der Produktion beteiligt sind, z.B. Tribute to Elvis Presley, Rihanna Cover
  • Hinweise zu anderen Produkten, z.B. Die Single zum Album
  • Hinweise zur Verfügbarkeit oder Inhalten, die nicht geliefert werden, z.B. CD-Logo, inkl. Booklet
  • Logos oder Hinweise auf Shops, z.B. Jetzt bei iTunes
  • Pornographische Bilder

Hinweis: Bei Nichtbeachtung der Vorgaben kann das Produkt von einem oder mehreren Shops abgelehnt werden. Nachträgliche Korrekturen sind nur durch eine kostenpflichtige Metadaten-Änderung möglich.

 3.6 Kann ich mein eigenes Label angeben?

Ja. Du kannst beim Musik-Upload dein eigenes Label angeben. Dieses wird auch von den Shops übernommen (Ausnahme: Beatport). Falls du kein eigenes Label hast, wird automatisch YouTunez.com als Label angegeben.

Zum Menü »

4. Online Shops

4.1 Welche Online Shops werden beliefert?

Wir beliefern alle Online Musik-Shops, die auf unserer Webseite aufgeführt werden. Damit decken wir rund 99% des weltweiten Online-Musikmarktes ab. Eine Auswahl einzelner Shops ist nicht möglich.

4.2 Kann ich den Verkaufspreis selbst festlegen?

Wir bieten die Möglichkeit beim Musik-Upload das Preisniveau für Downloads auszuwählen. Günstig liegt bei ca. 80% und Teuer bei ca. 130% des Normal-Preises. Eine Festpreisangabe ist nicht möglich, da der genaue Verkaufspreis vom jeweiligen Shop festgelegt wird. Wir empfehlen Normal auszuwählen.

4.3 Wie lange dauert es bis meine Songs erhältlich sind?

Große Shops wie iTunes und Amazon benötigen i.d.R. nur 2-5 Tage zur Veröffentlichung. Bei kleineren Anbietern sind die Songs nach ca. 1-4 Wochen erhältlich. In Einzelfällen kann es zu Verzögerungen von 4-6 Wochen kommen, welche eingeplant werden sollten. Wir bitten um Verständnis, dass wir keinen Einfluss auf die Bearbeitungszeiten der Shops haben.

4.4 Wie erfahre ich ob meine Songs bereits erhältlich sind?

Wähle in deinem Kundenkonto unter 'Releases' ein bereits vertriebenes Produkt aus. Unter 'Produkt-Tracking' kannst du verfolgen, ob dein Produkt bereits bei iTunes, Amazon oder Spotify verfügbar ist. Dort findest du auch die Links zu den Shops.

4.5 Was ist eine Metadaten-Änderung?

Eine Metadaten-Änderung ist die nachträgliche Änderung der Daten eines vertriebenen Produktes. Auch nach der Veröffentlichung lassen sich so Schreibfehler korrigieren oder Cover-Bilder austauschen. Eine Metadaten-Änderung kostet einmalig 10 € pro Produkt. Die Bearbeitungszeit der Shops beträgt etwa 1-2 Wochen. Wir leiten die Änderung sofort an alle Shops weiter, haben aber keinen Einfluss auf die korrekte Durchführung.

4.6 Was ist ein Produktlöschung?

Durch eine Produktlöschung kannst du ein bereits vertriebenes Produkt wieder aus den Shops entfernen lassen und damit den entsprechenden Nutzungsvertrag beenden. Produktlöschungen sind kostenlos und können jederzeit im Kundenkonto unter 'Releases' beantragt werden. Die Beantragung einer Produktlöschung ist allerdings nur möglich, wenn zuvor alle offenen Service-Gebühren beglichen worden sind. Dies gilt auch, wenn sich der Vertrag erst kürzlich verlängert hat. Nach der Produktlöschung fallen keine neuen Service-Gebühren für das jeweilige Produkt an. Die Bearbeitungszeit der Shops beträgt etwa 1-4 Wochen. Bis zur kompletten Löschung werden alle eingehende Verkaufserlöse weiter wie üblich abgerechnet.

 4.7 Kann ich eine Audio-Datei im Nachhinein austauschen?

Ein Austausch oder das Hinzufügen oder Entfernen von Audio-Dateien ist nach erfolgter Veröffentlichung nur über eine Produktlöschung möglich. Anschließend kann der Musik-Upload mit den neuen Audio-Dateien erfolgen. Da hierbei ein komplett neues Produkt vertrieben werden muss, ist auch die Service-Gebühr erneut fällig. Um das zu vermeiden, achte bitte beim Musik-Upload darauf, dass du die korrekten Audio-Dateien auswählst und dass diese frei von Fehlern sind.

Zum Menü »

5. Verkäufe und Abrechnung

5.1 Wie hoch ist mein Anteil am Verkaufserlös?

Wir zahlen dir 80% vom bei uns eingehenden Nettoerlös aus dem Verkauf deiner Musik aus. Hier siehst du ein Beispiel, wie sich dein Anteil bei einem Download über iTunes Deutschland errechnet.

Dein Anteil pro Download
SongAlbum
 Verkaufspreis (z.B. iTunes Deutschland) 0,99 € 9,99 €
 - MwSt, Urheber-Abgaben, Shop-Gebühren etc. - 0,39 € - 3,99 €
 = Nettoerlös (100%) 0,60 € 6,00 €
 - YouTunez.com-Anteil (20%) - 0,12 € - 1,20 €
 Dein Anteil am Verkaufserlös (80%) 0,48 € 4,80 €

Hinweis: Verkaufspreis, Steuern, Urheber-Abgaben und Shop-Gebühren variieren je nach Anbieter und Land. Du erhältst immer 80% vom bei uns eingehenden Verkaufserlös.

5.2 Wie und wann erfahre ich meine Verkaufszahlen?

Die aktuellen Verkaufsstatistiken deiner Produkte kannst du jederzeit in deinem Kundenkonto einsehen. Sie sind in drei zeitliche Abschnitte unterteilt: Trend, Vorschau und Abrechnung. Die Trend- und Vorschau-Zahlen sind grundsätzlich ohne Gewähr und unterliegen gegebenenfalls Korrekturen durch die Shops. Nur die Zahlen in der Abrechnung stellen tatsächlich abgerechnete Verkäufe dar.

Trend-Ansicht
Hier siehst du die verkauften Einheiten der letzten 30 Tage sowie alle Verkäufe, die bisher noch nicht in der Vorschau sind (ohne Verkaufserlös). So kannst du live verfolgen, wie viel du in den letzten Tagen verkauft hast und den Erfolg deiner Promotion-Maßnahmen messen.

Vorschau-Ansicht
Hier siehst du alle verkauften Einheiten der letzten Monate mit Verkaufserlös. Es dauert i.d.R. 1-3 Monate ab Veröffentlichung bis die ersten Vorschau-Zahlen gemeldet werden. Verkäufe in der Vorschau-Ansicht wurden uns zwar gemeldet, aber noch nicht abgerechnet.

Abrechnung-Ansicht
Hier siehst du alle bereits abgerechneten Einheiten mit Verkaufserlös. Die Abrechnung wird einmal monatlich durchgeführt. Es dauert i.d.R. 4-6 Monate ab Veröffentlichung bis die erste Abrechnung der Shops bei uns eintrifft. Die Beträge aus der Abrechnung werden in deinem Kundenkonto als Guthaben gutgeschrieben.

Hinweis: Da die Shops mittlerweile jeden Tag viele Millionen Downloads und Streams abrechnen, kann es vorkommen, dass Verkäufe nicht sofort gemeldet werden, sondern erst nach einigen Tagen, Wochen oder in der Abrechnung. Wir können nicht voraussagen, wann wir Verkaufszahlen gemeldet bekommen oder wann welcher Verkauf abgerechnet wird.

5.3 Wie und wann bekomme ich mein Geld?

Unmittelbar nachdem uns die Shops ihre Abrechnung übermitteln, werden die entsprechenden Beträge deinem Guthaben hinzugefügt. Die Auszahlung deines Guthabens kannst du jederzeit ab einer Höhe von 30 € anfordern. Klicke einfach im 'Dashboard' auf Aktuelles Guthaben. Die Auszahlung erfolgt i.d.R. innerhalb weniger Tage (spätestens nach 60 Tagen) wahlweise auf ein PayPal-Konto oder deutsches Bankkonto.

5.4 Ein Teil meiner Verkaufszahlen ist verschwunden. Warum?

Wenn bereits angezeigte Verkaufszahlen kurzfristig wieder verschwinden, liegt das daran, dass gerade eine Aktualisierung der Zahlen zwischen Trend, Vorschau und Abrechnung stattfindet. Dabei werden die Daten von der einen in die nächste Datenbank übertragen. Aufgrund der großen Anzahl an Shops gibt es ständig solche Updates. Die Zahlen werden nach wenigen Tagen aktualisiert angezeigt. Trend- und Vorschau-Zahlen sind grundsätzlich ohne Gewähr und unterliegen gegebenenfalls Korrekturen durch die Shops. Wir legen dir immer exakt die Zahlen vor, die uns aktuell von den Shops vorliegen.

5.5 Wie kann ich prüfen, ob meine Verkaufszahlen korrekt sind?

Gib einfach eine Testbestellung deines Produktes z.B. bei iTunes auf. Diese müsste nach 1-2 Tagen in deiner Trend-Ansicht angezeigt werden. Bitte bedenke aber, dass es gelegentlich zu Verzögerungen kommen kann, auf die wir keinen Einfluss haben.

5.6 Wie funktioniert die Abrechnung beim Musik-Streaming?

Streaming ist der wichtigste Wachstumsmarkt im Musikgeschäft und könnte in Zukunft sogar Downloads ganz ablösen. Mit der steigenden Popularität bei den Musikhörern ist das Streaming mittlerweile auch für unabhängige Künstler zu einer wichtigen Einnahmequelle geworden. Über 20% des Umsatzes unserer Kunden wird bereits mit Musik-Streaming erwirtschaftet. Dieser Anteil wird in den nächsten Jahren deutlich steigen. Deshalb beliefern wir alle wichtigen Streaming-Anbieter.

Streaming-Angebote finanzieren sich über Abonnement-Gebühren oder Werbung. Jedes Mal wenn dein Song abgespielt wird, erhältst du einen kleinen Anteil. Die Höhe der Beteiligung hängt von der Anzahl der zahlenden Kunden, der Gesamtzahl der abgespielten Songs sowie den Selbstkosten jedes Streaming-Dienstes ab. Deshalb gibt es teilweise deutliche Unterschiede zwischen den Anbietern. Der Nettoerlös kann zwischen 0,0001 und 0,05 € pro Stream schwanken. Demnach ist es ganz normal, wenn in deiner Verkaufsstatistik Musik-Streams mit 0,00 € angezeigt werden. Die Beträge werden zwar gerundet angezeigt, aber bis auf sechs Nachkommastellen genau abgerechnet. Dir geht also kein Umsatz verloren.

Zum Menü »

6. Sonstiges

6.1 Bietet ihr besondere Konditionen für Labels?

Ja. Unser Angebot für Independent Labels findest du unter Label Deal.

 6.2 Bietet ihr einen Labelcode (LC)?

Für den digitalen Musikvertrieb wird der Labelcode nicht benötigt und da wir keine Rechte an deinen Musikaufnahmen haben, können wir auch keinen LC vergeben.

 6.3 Wofür benötige ich ISRC und EAN?

Zur Abrechnung der Verkäufe benötigt jeder einzelne Song einen ISRC und jedes Produkt eine EAN (auch GTIN genannt). Wir bieten alle benötigten Codes kostenlos an. Deine ISRC und EAN-Codes kannst in deinem Kundenkonto unter 'Releases' einsehen, indem du ein bereits vertriebenes Produkt auswählst.

6.4 Vertreibt ihr auch CDs oder Musikvideos?

Nein. Wir sind ein digitaler Musikvertrieb und vertreiben keine herkömmlichen Tonträger. Der Vertrieb von Musikvideos ist derzeit noch sehr aufwendig, die Einnahmen aber sehr gering.

6.5 Vertreibt ihr auch Hörbücher?

Ja. Allerdings müssen Hörbücher wie normale Musik-Alben hochgeladen werden und in 6-25 Kapitel aufgeteilt werden. Beim Musik-Upload muss Audiobooks als Genre ausgewählt werden und bei allen Tracks/Kapiteln der Name des Autors als Songwriter und Komponist eingetragen werden. Hörbücher werden aus wirtschaftlichen Gründen nicht an Streaming-Portale geliefert.

6.6 Was muss ich bei Veröffentlichungen auf Beatport beachten?

Beatport akzeptiert nur bestimmte Genres und behält sich vor Produkte ohne Begründung abzulehnen. Bei Veröffentlichungen auf Beatport wird immer YouTunez als Label angegeben. Die Anmeldung eines eigenen Labels bei Beatport ist derzeit nicht möglich.

6.7 Wie kann ich meine Musik besser vermarkten?

Dein Verkaufserfolg hängt maßgeblich von deiner Promotion ab. Hier findest du Fragen, die dir dabei helfen können:

  • Wer hört deine Musik? Wie kannst du diese Zielgruppe auf dich aufmerksam machen?
  • Hast du eine professionelle Künstler- oder Band-Biographie?
  • Hast du hochwertige Künstler-Fotos? (wichtig für Presse und Internet)
  • Hast du Fachzeitschriften, Magazine, Radio-Stationen, Blogs und DJs bemustert?
  • Hast du Live-Auftritte? Falls nein, spielen DJs deine Songs?
  • Hast du eine hochwertige Künstler-Homepage?
  • Nutzt du Social Media-Kanäle? Hast du eine Facebook Fanpage?
  • Nutzt du unsere Promotion Tools, wie z.B. den Music Player?
  • Hast du direkten Kontakt zu deinen Fans? Können sie Werbung für dich machen?
  • Gibt es Videos von dir auf YouTube? (Views sind wichtiger als Qualität)
  • Bewirbst du dich bei Band-Wettbewerben?
  • Bietest du eigene Merchandise-Artikel an, um deine Fans zu binden?
  • Macht es Sinn ein Management oder eine Booking-Agentur zu suchen?
  • Bist du gut in deiner Szene vernetzt? Wer kann dir weiterhelfen?

Es gibt unzählige Fachbücher und Internet-Blogs, die sich mit Musik-Marketing befassen. Suche gute Quellen und frage Leute, die sich auskennen. Vernetze dich, sei kreativ bei deiner Promotion und vor allem: Gib niemals auf!

Zum Menü »


Stand 22. Januar 2016